______________________________________

Geborgen im 

Kreislauf des Lebens

______________________________________
Der wohl schönste Satz, der je über einen Wald geschrieben wurde, stammt aus der Feder des norwegischen Dichters Knut Hamsun (1859 bis 1952): „Erst im Wald kam alles zur Ruhe in mir, meine Seele wurde ausgeglichen und voller Macht.“

Denn im Gedächtniswald Logabirum reiht sich nicht Grab an Grab, sondern Bäume erinnern an die Verstorbenen und nicht Kreuze, Steine und Skulpturen.
Viele suchen deshalb schon zu Lebzeiten ihren Baum aus, um eine besondere Verbindung zu dem Fleckchen Erde herzustellen, das sie für ihre letzte Reise ausgewählt haben. Die Bestattung wird später auf einer von 14 Grabstellen rund um den jeweiligen Baum herum erfolgen. Die Flächen können sowohl einzeln als auch zusammenhängend in Form eines kompletten Baumes erworben werden.
Auf kleinen Tafeln werden auf Wunsch die Namen für die Ewigkeit eingraviert. Sichtbar für jeden, der uns am Herzen liegt und sie finden sollte, und doch gleichzeitig so privat, dass dem persönlichen Wunsch nach Anonymität entsprochen werden kann.
Die Atmosphäre des Gedächtniswaldes Logabirum spendet den Hinterbliebenen Trost und gibt ihnen Raum zum Trauern. Viele suchen deshalb schon zu Lebzeiten ihren Baum aus, um eine besondere Verbindung zu dem Ort ihrer letzten Ruhestätte herzustellen. Die Bestattung wird später auf einer von 14 Grabstellen rund um den jeweiligen Baum herum erfolgen. Die Flächen können sowohl einzeln als auch zusammenhängend in Form eines kompletten Baumes erworben werden

Ob im engsten Kreis der Familie oder mit einer großen Trauergemeinde – die Zeremonie der Beisetzung richtet sich stets nachden individuellen Wünschen. Sie kann still und leise abgehalten, musikalisch untermalt oder von Trauerzügen begleitet werden.

Schließlich ist dieser Abschied der letzte persönliche Gruß und schreibt uns somit bleibende Erinnerungen ins Herz. Da sich unser Gedächtniswald keiner Konfession zuordnet, haben Sie die Möglichkeit einen Vertreter Ihrer Glaubensgemeinschaft oder einen freien Redner Ihres Vertrauens zu engagieren. Für die Baumbestattung können wir Ihnen Termine von Montag bis Sonnabend in der Zeit von x bis y anbieten. Gerne stehen wir Ihnen bei allen Fragen rund um die Organisation und Abläufe beratend zu Seite.

Das gehört zum Leitbild unseres Gedächtniswaldes. Aus diesem Grund ist Grabschmuck nicht gestattet. Selbstverständlich bringen wir auf Wunsch eine kleine Gedenktafel mit den Daten des Verstorbenen an Ihrem Baum an.
Infomaterial anfordern
Der  Gedächtniswald LOGABIRUM

Urnen

_____________________
Der Gedächtniswald Logabirum bietet Ihnen die Möglichkeit der naturnahen Bestattung im Schutze der Bäume. Aufgrund dieser Verbindung zu einem funktionierenden Ökosystem werden lediglich Urnen zur Bestattung zugelassen, welche nachweislich biologisch abbaubar sind. 

 Es besteht die Möglichkeit des Erwerbs spezieller Gedächtniswald-Urnen.
Sprechen Sie uns bei Interesse an.