Antrag auf
Erteilung
eines Nutzungsrechts

ALT_TEXT_OF_IMAGE (OPTIONAL)

Zur Beantragung eines Nutzungsrechts zur Vorsorge, wenn noch kein Sterbefall vorliegt.

Antrag zur Bestattung
und Erteilung
eines Nutzungsrechts

ALT_TEXT_OF_IMAGE (OPTIONAL)

Wenn der Sterbefall bereits eingetreten ist und noch kein Nutzungsrecht erworben worden ist, können beide Vorgänge in diesem Antrag eingetragen werden.

Antrag
zur
Bestattung

ALT_TEXT_OF_IMAGE (OPTIONAL)

Sollte im Vorfeld ein Nutzungsrecht zur Vorsorge erworben worden sein, so ist die Bestattung in diesem Antrag anzumelden.

Antrag zur
Übertragung
eines Nutzungsrechts

ALT_TEXT_OF_IMAGE (OPTIONAL)

Für den Fall ein Nutzungsrecht zu Lebzeiten zu übertragen oder die Nachfolge im Sterbefall zu regeln, kann dieses Formular genutzt werden.

Antrag auf
Erteilung
eines Nutzungsrechts

Zur Beantragung eines Nutzungsrechts zur Vorsorge, wenn noch kein Sterbefall vorliegt.

Antrag zur Bestattung
und Erteilung
eines Nutzungsrechts

Wenn der Sterbefall bereits eingetreten ist und noch kein Nutzungsrecht erworben worden ist, können beide Vorgänge in diesem Antrag eingetragen werden.

Antrag
zur
Bestattung

Sollte im Vorfeld ein Nutzungsrecht zur Vorsorge erworben worden sein, so ist die Bestattung in diesem Antrag anzumelden.

Antrag zur
Übertragung
eines Nutzungsrechts

Für den Fall ein Nutzungsrecht zu Lebzeiten zu übertragen oder die Nachfolge im Sterbefall zu regeln, kann dieses Formular genutzt werden.

Aktuelle Coronaregularien

Coronaregularien Gedächtniswald Logabirum in Anlehnung an die aktuelle Niedersächsische Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Niedersächsische Corona-Verordnung)

Vom 26. Februar 2021

Bestattungen im Gedächtniswald Logabirum – Unser Hygienekonzept.

  1. Eine Bestattung sollte im engsten Familienkreis stattfinden.
  2. Bei Nutzung der Andachtshütte ist bis auf weiteres nicht möglich.
  3. Am Andachtsplatz ist jede 2. Bank gesperrt. Pro Bank darf sich nur ein Haushalt aufhalten.
  4. Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren, sollte auf körperliche Gesten der Kondolenz und Anteilnahme, insbesondere bei einer Trauerfeier, am Grab und auf dem Parkplatz, verzichtet werden.
  5. Während der Trauerrede und am Grab erlaubt es Ihnen der Platz im Wald zu jeder Zeit genügend Abstand halten zu können. Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss zu jeder Zeit eingehalten werden.
  6. Es muss zu jeder Zeit ein medizinischer FFP2-Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
  7. Nach der Bestattung soll ein langes Verweilen, insbesondere in Gruppen, im Wald vermieden werden, damit eine Begegnung mit einer eventuell nachfolgenden Trauergemeinde ausgeschlossen werden kann.
  8. Die Zuwegung zum Andachtsplatz verläuft vom Parkplatz gesehen links der Andachtshütte. Der Rückweg zum Parkplatz verläuft hinter der Andachtshütte über den Weg.

Gez. Gedächtniswald Logabirum

Stand 26. Februar 2021